Es herbstlt` in die Berg.

Es ist Mitte November, die Tage werden kürzer und kühlere Temperaturen ziehen ins Land, die Lärchen leuchten überall noch goldgelb von den Berghängen und dicke Schneeflocken haben bereits die Berggipfel ganz oben zugedeckt.

 

Das Feuer knistert im Kamin und gemütlich sitzen wir vor unserem Heimkino und unterhalten uns über Gott und die Welt. Der Wind pfeift draussen, wir hören zu und nippen still an unserem heissen Tee.

 

Wir geniessen das Sein im hier und jetzt, Gedanken kommen und gehen, ganz itef Innen spüren wir eine Sehnsucht nach Ruhe und Frieden und merken plötzlich, dass wir angekommen sind. Und ganz still und leise haben Sie sich zu uns gesetzt, denn Sie träumen gerade davon...

 

winterlandschaft seefeld

Bald liegt wieder Schnee im einzigartigen Gaistal.

 

Dank unserer Eltern sind wir seit über 45 Jahren mit Freude darum bedacht Ihren Aufenthalt im Lärchenhof Natur durch persönliche Betreuung und mit Herzlichkeit und Liebe zum Detail zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

 

Leben Sie Ihre Träume.

Kommen Sie mit und lassen Sie sich vom Hausherrn persönlich zu urige Almen, durch verschneite Wälder in die bezaubernde Bergwelt führen. Sie werden staunen über das gewaltige Panorama und plötzlich bleiben Sie stehen, weil Ihnen aufgefallen ist, wie wohltuend ruhig es hier oben ist in den Bergen Tirols.

 

Familie Holzer

 

  scharnitz berge

Der Goldene Herbst ist noch da...

SEIN in diesem Licht ist ein Gedicht.

In gut zwei Stunden zu Fuss sitzen Sie auch dort oben...

 

Wir öffnen wieder am 18. Dezember 2018 und sind inzwischen gerne für Sie immer erreichbar. :)